Archive von Februar 2010

Neuraltherapie: Interview mit Prof. Dr. Jürgen Giebel, Universität Greifswald

Sonntag, 28.Februar 2010

Prof. Dr. Jürgen Giebel ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald. Nach Zwischenstationen in Mikrobiologie (Diplomarbeit)  und Pharmakologie (Promotion) landete der Diplom-Biologe mit einem Faible für Morphologie in der Anatomie. Jürgen Giebel interessiert sich schon seit vielen Jahren für die Neuraltherapie und organisiert zusammen mit der IGNH und anderen Gesellschaften [...]

6. Seminar „Neuraltherapie nach Huneke“ am Institut für Anatomie und Zellbiologie der Ernst-Moritz-Arndt Universität-Greifswald

Montag, 22.Februar 2010

Bereits zum sechsten Mal veranstaltet das Institut für Anatomie und Zellbiologie der Ernst-Moritz-Arndt Universität-Greifswald das Seminar „Neuraltherapie nach Huneke“. Vom 26. bis 28. Februar treffen sich Ärzte und Neuraltherapeuten in Greifswald, um das Fokusthema „Neuraltherapie bei Kopfschmerz“ zu erschließen. Das Seminar steht unter der wissenschaftlichen Leitung von Instituts-Direktor Prof. Dr. med. Karlhans Endlich und IGNH-Vorstand [...]

Wikipedia-Kritik: Neuraltherapie wird sachlich falsch und tendenziös dargestellt

Montag, 1.Februar 2010

„Wikipedia-Inhalte sind mit Vorsicht zu genießen“, warnt Heinz Koch in einem Beitrag über weltanschauliche Grabenkämpfe innerhalb der bekannten Online-Enzyklopädie. „Die Kritik an falschen und teilweise verleumderischen Einträgen hat in den vergangenen Wochen allerdings zugenommen“, berichtete die Netzeitung schon 2006. Und Helge Denker schlussfolgerte in der Welt: „Das Prinzip der „Schwarm-Intelligenz“ führt in der Praxis zu [...]