Archive von August 2012

Forschungslage Neuraltherapie: Interview mit Prof. Dr. med. Lorenz Fischer von der Universität Bern.

Dienstag, 21.August 2012

Was motiviert einen Allgemeinmediziner, seine Praxis ausschließlich auf die Schmerz- und Neuraltherapie zu spezialisieren? „Mich fasziniert, wie sich über den Weg der Neuraltherapie die Neurophysiologie des Schmerzes weiter erforschen und erklären lässt und mit wie wenig Aufwand und praktisch ohne Nebenwirkungen oft lang anhaltende therapeutische Effekte erreicht werden können.“ Diese Worte stammen von Prof. Dr. [...]

Wie objektiv ist die Bewertung medizinischer Therapieverfahren? „Medizin ist keine exakte Wissenschaft“, sagt MdB Birgitt Bender. (→ Teil 1)

Mittwoch, 8.August 2012

Das Schweizer Eidgenössische Departement des Innern (EDI) veröffentlichte 2011 eine Nachricht (1), über die sich viele Patienten und Neuraltherapeuten sehr gefreut haben: „Die Schmerzbehandlung mittels Injektionen von Lokalanästhetika (sog. lokale und segmentale Neuraltherapie) wurde im Rahmen der Anträge der Komplementärmedizin als unbestrittene, nicht zur Komplementärmedizin zugehörige Leistung beurteilt, deren Kosten zu übernehmen sind“. Was wissenschaftliche [...]