Wenn emotionaler Stress krank macht. Procain-Reset: Ein Therapiekonzept zur Behandlung chronischer Erkrankungen.

Mittwoch, 21.August 2013

Emotionen sind ein wichtiges „Wertungs- und Warnsystem“ des Menschen. In der Entwicklungsgeschichte des Homo sapiens haben sie lange Zeit geholfen, Erfahrungen und Erinnerungen als „gut“ oder „schlecht“ für das Überleben zu markieren. Was in der Frühgeschichte des Menschen noch nützlich war, wird in der heutigen Gesellschaft immer häufiger zur Quelle von durch Stress ausgelösten chronischen [...]

Kontraindikationen der Neuraltherapie: Wann ist der therapeutische Einsatz von Lokalanästhetika NICHT sinnvoll?

Montag, 29.April 2013

Auch sehr effektive, sichere und nebenwirkungsarme Therapien können unter bestimmten Bedingungen wirkungslos oder sogar schädlich sein. Mediziner sprechen in diesem Zusammenhang von Kontraindikationen bzw. einer Gegenanzeige. Das DocCheck Flexikon schreibt hierzu: „Eine Kontraindikation ist ein Faktor (z. B. Alter, bestimmte Vorerkrankungen, Verletzungen etc., aber auch Zustände wie z.B. Schwangerschaft), der gegen eine bestimmte diagnostische oder [...]

Zur Arzneimittelsicherheit von Procain in der Neuraltherapie

Samstag, 8.Dezember 2012

„Bei guter Kenntnis der Anatomie, der Injektionstechniken und bei Einhaltung der Höchstdosen handelt es sich um eine äußerst risikoarme Therapieform“, schreibt das Klinikum Essen-Mitte auf seiner Website zur Neuraltherapie mit Procain. Dabei ist unterstellt: reines Procain, keine „Mischspritzen“, keine Konservierungsstoffe. In der Schweiz ist die Neuraltherapie mit Procain seit 1. Juli 2011 Teil der von [...]

Neuraltherapie bei Arthrose, eine effektive und schonende therapeutische Option. (→ Arthrosis deformans)

Dienstag, 19.Juni 2012

Arthrose bzw. „Arthrosis deformans“ ist eine typische Alterserkrankung. Der Begriff bezeichnet den Verschleiß von Gelenken. Mediziner sprechen auch von einer „degenerativen Gelenkerkrankung“. Arthrosepatienten sind in der Regel älter als 60 Jahre. Das hängt damit zuammen, dass unsere Gelenke mit zunehmendem Alter ganz automatisch abgenutzt werden. Von Arthrose können allerdings auch jüngere Patienten (1) betroffen sein. [...]

Neuraltherapie bei Heuschnupfen (Rhinitis Allergica, Pollinose). Eine effektive therapeutische Option.

Samstag, 17.März 2012

Es ist jedes Jahr das gleiche Spiel: Frühlingszeit ist Pollenzeit und gleichzeitig auch Beginn der Heuschnupfen-Saison. Etwa 10 bis 15 Prozent der Europäer leiden unter Heuschnupfen, weil ihr Immunsystem auf Blütenstaub überreagiert. Patienten, die in meiner Praxis erscheinen, haben meist schon alles ausprobiert: die konventionelle Medizin mit ihren diversen Medikamenten, Hyposensibilisierung, Homöopathie, Akupunktur, Traditionelle chinesische [...]

Warum Procain? Neuraltherapie und die Funktion des Lokalanästhetikums (Teil 2)

Samstag, 12.März 2011

Betrachtet man die Neuraltherapie aus der Perspektive der Pharmakologie, so überrascht das 1925 von Ferdinand Huneke entdeckte Therapiekonzept gleich durch zwei Besonderheiten: 1. Neuraltherapeuten setzen zwar ein Pharmakon ein. Sie führen jedoch keine medikamentöse Behandlung im klassischen Sinne durch. 2. Obwohl sie ein Lokalanästhetikum wie z. B. Procain injizieren, geht es ihnen nicht um die [...]

Migräne heilen mittels Neuraltherapie: Erfahrungen und Studienlage. Interview mit Dr. med. (I.) Hagen Huneke.

Dienstag, 14.September 2010

Verschiedene retrospektive Studien z. B. von H. Becke, B. Gerlich und H. Huneke zeigen, dass Neuraltherapie nach Huneke ein sehr effizientes Verfahren zur Behandlung von Migräne sein kann, das zugleich kostengünstig und nebenwirkungsarm ist. Dies bestätigt auch ein HTA-Bericht des Schweizer Bundesamts für Gesundheit (BAG) aus dem Jahr 2005, der demnächst in aktualisierter Form publiziert [...]

Warum Procain? Neuraltherapie und die Funktion des Lokalanästhetikums (Teil 1)

Dienstag, 20.April 2010

Betrachtet man die Neuraltherapie aus der Perspektive der Pharmakologie, so überrascht das 1925 von Ferdinand Huneke entdeckte Therapiekonzept gleich durch zwei Besonderheiten: 1. Neuraltherapeuten setzen zwar ein Pharmakon ein. Sie führen jedoch keine medikamentöse Behandlung im klassischen Sinne durch. 2. Obwohl sie ein Lokalanästhetikum wie z. B. Procain injizieren, geht es ihnen nicht um die [...]

Wikipedia-Kritik: Neuraltherapie wird sachlich falsch und tendenziös dargestellt

Montag, 1.Februar 2010

„Wikipedia-Inhalte sind mit Vorsicht zu genießen“, warnt Heinz Koch in einem Beitrag über weltanschauliche Grabenkämpfe innerhalb der bekannten Online-Enzyklopädie. „Die Kritik an falschen und teilweise verleumderischen Einträgen hat in den vergangenen Wochen allerdings zugenommen“, berichtete die Netzeitung schon 2006. Und Helge Denker schlussfolgerte in der Welt: „Das Prinzip der „Schwarm-Intelligenz“ führt in der Praxis zu [...]

Was genau ist Neuraltherapie? Nutzen, Risiken und wissenschaftliche Bewertung. Interview mit Dr. Hahn-Godeffroy.

Montag, 30.November 2009

Die Neuraltherapie ist neben der Homöopathie, Akupunktur und Anthroposophischen Medizin die vierte bedeutende und weit verbreitete komplementärmedizinische Methode. Was genau verbirgt sich hinter dem Begriff „Neuraltherapie“? Bei welchen Krankheitsbildern hat sich die Neuraltherapie bewährt? Welche Risiken und möglichen Nebenwirkungen gibt es? Wie wird die Neuraltherapie aus wissenschaftlicher Sicht bewertet? Ziel dieses Beitrags ist es, ein [...]

Neuraltherapie in der Schmerzmedizin. Ă„rzte-Kongress: »Schmerz von Kopf bis FuĂź – Moderne Therapiestrategien«

Samstag, 24.Oktober 2009

Um Schmerz, Schmerz-Therapie und auch Neuraltherapie geht es auf einem unter wissenschaftlicher Leitung von Prim. Univ. Prof. Dr. Wilfried Ilias veranstalteten Ärzte-Kongress, der vom 28. Oktober bis 1. November 2009 in Venedig stattfindet. Prof. Wilfried Ilias ist Chefarzt am Krankenhaus Barmherzige Brüder Wien und verantwortet dort die drei Bereiche Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie. Der Wiener [...]